© WDR/Aardman Animations

„Zeit für Timmy“ – Premiere für Jung-Schaf in „elefantastisch!“

Die jüngsten Fans von „Shaun das Schaf“ bekommen jetzt ihre eigene Serie: Jung-Schaf Timmy steht im Mittelpunkt der Vorschulserie „Zeit für Timmy“. Der WDR hat sich die Rechte an der 78-teiligen britischen Reihe gesichert. Zu sehen sind die ersten 60 Folgen aus Timmys Tier-Kindergarten ab Donnerstag, 11. Oktober 2018, jeweils um 18:35 Uhr bei KiKA in der Sendung „elefantastisch!“ – dem zehnminütigen Ableger der „Sendung mit dem Elefanten“.

Aardman Animations, die Erfinder von „Shaun das Schaf“, „Wallace & Gromit“ und vielen weiteren Kinderformaten, arbeiten seit 2007 eng mit dem WDR zusammen. Seitdem hat auch „Shaun das Schaf“ seinen festen Platz in der „Sendung mit der Maus“. „Timmy Time“ – so der Original-Titel von „Zeit für Timmy“ – war bereits 2010 im deutschen Privatfernsehen zu sehen. Der WDR hat nun alle Folgen speziell für das deutsche Publikum neu überarbeitet und mit einem Kinderkommentar versehen.

© WDR/Aardman Animations
© WDR/Aardman Animations

„Zeit für Timmy“ spielt im Tier-Kindergarten, wo der Tag fast genauso abläuft, wie bei den Menschen. Die Tier-Kinder haben Zeit fürs Basteln, Zeit für Sport, die Mittagsruhe und für vieles mehr. Timmy und seine Freunde sind ein eingespieltes Team – im wahrsten Sinne des Wortes. Am liebsten würden sie den ganzen Tag spielen. Das gilt ganz besonders für Timmy, der die anderen auch mal wachhält, wenn eigentlich Zeit ist, zu schlafen …

Redaktion: Heike Sistig (WDR)

image_pdfArtikel als PDF druckenimage_printDirekt drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.