In Deutschland gilt: Wer im Straßenverkehr falsch handelt, kann auch mit einem Fahrverbot bestraft werden. Der Bremer Versicherer ias sieht darin offenbar ein Geschäftskonzept: Er plant eine Police, die Menschen während eines gegen sie ausgesprochenen Fahrverbots Taxifahrten oder auch einen Chauffeur bezahlt.