Rund 275.000 Wildunfälle gingen im vergangenen Jahr bei den Kfz-Versicherern ein – 11.000 mehr als noch 2016 und die höchste Zahl überhaupt. Das zeigt die Wildunfall-Statistik des Branchenverbands GDV.