Hiscox und GOLFassec bieten 360°-Schutz für Golfausrüstung

Der Spezialversicherer Hiscox bietet seit Kurzem in Zusammenarbeit mit GOLFassec die marktweit einzige Versicherung für Golfausrüstung inklusive Allgefahrendeckung, Neuwertschutz und einer Selbstbeteiligung von 0 EUR an. Versichert sind alle Schäden, die nicht im transparenten Bedingungswerk ausgeschlossen sind. Der Leistungsumfang von GOLFassec ist damit erheblich weiter als der Versicherungsschutz über eine normale Hausratversicherung – und berücksichtigt speziell die Interessen und Bedürfnisse der Golfer.

 

Rundum-Schutz ohne Selbstbeteiligung

Die Versicherungsleistung des 360°-Schutzes umfasst die gesamte Golfausrüstung inklusive Zubehör wie Entfernungsmesser, Trolleys & E-Trolleys, Kleidung oder Bälle. Und dies nicht nur dann, wenn die Ausrüstung im Materialschrank des Golfclubs des Versicherten eingelagert ist, sondern räumlich unbegrenzt, also auch wenn sie mal unbeaufsichtigt auf dem Green oder am Clubhaus steht, sowie weltweit auf Reisen. Anders als bei vielen anderen Reise- oder Golfversicherungen sind bei GOLFassec auch Transportschäden und einfacher Diebstahl gleich mitversichert. Während zudem Reiseversicherungen oft auf wenige Tausend Euro Deckung begrenzt sind, kann GOLFassec bis 25.000 EUR Versicherungssumme einfach online abgeschlossen werden; noch höhere Versicherungssummen sind auf Anfrage möglich. Apropos Reisen: Die Versicherung ersetzt auch die Kosten für Leihschläger, wenn die Ausrüstung im Urlaub gestohlen oder beschädigt wird. Eine weitere Besonderheit ist die Selbstbeteiligung von 0 EUR im Schadenfall, die Versicherten müssen also keine versteckten Kosten befürchten. Sollte ein Fitting von neuen Schlägern notwendig sein, übernimmt auch hier GOLFassec den Schaden.

 

„Wir freuen uns sehr, für eine weitere verbreitete Leidenschaft unserer Privatkunden nun einen Top-Schutz anbieten zu können“, sagt Janna-Lena Baierle, Underwriter Art & Private Clients bei Hiscox. „Das Produkt haben wir zusammen mit unserem Partner GOLFassec passgenau für die Zielgruppe konzipiert, es geht von seinen Leistungen her über vergleichbare Versicherungen am Markt weit hinaus und ist damit der optimale Rundumschutz für die gesamte Golfausrüstung.“

 

Neuwertversicherung bei optimaler Preis-Leistung

Besonders hilfreich bei Abhandenkommen oder Zerstörung der Ausrüstung: Die sogenannte Neuwertentschädigung. GOLFassec ersetzt im Schadenfall also nicht den Wert der aktuellen (möglicherweise älteren) Ausrüstung, sondern trägt die Kosten für eine komplette Neuanschaffung, und das unabhängig vom Alter des Equipments. Daneben besticht das Produkt durch ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis für jede Ausrüstungsgröße. So gibt es die Versicherung bereits ab einem Jahrespreis von 120 EUR für Golfequipment mit einer Versicherungssumme von bis zu 5.000 EUR. Bei mehreren Golfern in einer Familie müssen nicht mehrere Verträge abgeschlossen werden, da eine GOLFassec-Police sämtliche Ausrüstungen in einem Haushalt absichert. Und sogar die „Risiken“ des sportliche Erfolgs sind vom Versicherungsschutz abgedeckt: Schlägt der oder die Versicherte bei einem offiziellen Turnier ein Hole-In-One, so übernimmt die Versicherung die übliche Lokalrunde im Clubhaus, die nicht selten vierstellig werden kann.

 

„Ich freue mich, dass GOLFassec by Hiscox den Ansprüchen des Golfers an den Versicherungsschutz für seine Golfausrüstung vollständig gerecht wird. So können wir sowohl für neue als auch für ältere Ausrüstungen hervorragenden Versicherungsschutz garantieren“, sagt Daniel Treskow, Chef von GOLFassec. „Im Freizeitbereich leisten Hausratversicherungen üblicherweise eher rudimentären Schutz. GOLFassec schließt für Golfer diese Lücke und sichert die gesamte Ausrüstung umfassend ab. So können die Versicherungsnehmer sorgenfrei ihrer sportlichen Leidenschaft nachgehen.“

 

Über Hiscox

Hiscox ist ein internationaler Spezialversicherer mit einem auf die Absicherung beruflicher Risiken, privater Vermögenswerte und Spezialrisiken fokussierten Versicherungsportfolio. Gegründet vor über 100 Jahren ist das Unternehmen an der London Stock Exchange notiert (LSE:HSX) und hat Büros in vierzehn Ländern. Kunden mit hochwertigem Privatbesitz bietet Hiscox Versicherungen mit einer umfassenden Allgefahrendeckung, insbesondere für Kunst, wertvollen Hausrat, Ferienhäuser und Oldtimer sowie Lösegeldversicherungen. Für Kunstsammlungen und Kunstausstellungen bietet Hiscox spezielle Konzepte an. Für Geschäftskunden bietet Hiscox branchenspezifische Vermögensschadenhaftpflicht-, D&O- und Cyberversicherungen, die auf mittelständische Dienstleistungsunternehmen zugeschnitten sind. Hier konzentriert sich Hiscox auf die IT-, Medien, Telekommunikations- sowie Unternehmensberatungsbranche.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

X