Die Beiträge für eine Risikolebensversicherung hängen von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem von der vereinbarten Versicherungssumme und der Laufzeit. Hinzu kommen persönliche Merkmale wie Alter und Gesundheitszustand sowie Risikofaktoren wie Rauchen und gefährliche Sportarten. Ein Preisvergleich kann sich lohnen, da die Anbieter Risikofaktoren unterschiedlich bewerten.

Achten Sie darauf, dass der vereinbarte Versicherungsschutz für die individuelle Absicherung ausreicht. Wenn nicht die Familie versorgt, sondern ein Kredit abgesichert werden soll, wird die Höhe der Police meist an die Darlehenssumme angepasst.

Lebensversicherungen unterliegen grundsätzlich einer steuerlichen Förderung. Informationen und Beratung dazu erhalten Sie direkt bei den Finanzämtern, bei Ihrem Steuerberater und bei Lohnsteuerhilfevereinen.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Roland Richert
X