Ergänzungsversicherungen

Stationäre Ergänzungsversicherungen

Diese Versicherung springt ein, wenn Zuzahlungen nötig sind oder wenn die gesetzlichen Kassen die Kosten für Leistungen nicht mehr übernehmen – beispielsweise beim Zahnersatz, bei Brillengläsern oder Kontaktlinsen. In den meisten Fällen werden diese Leistungen als Paket angeboten. Interessenten sollten prüfen, ob alle versicherten Leistungen erforderlich sind.

Die Notwendigkeitsprüfung ist auch bei Zusatzversicherungen grundsätzlich das A und O. Dies gilt für spezielle Brillenversicherungen ebenso wie für Ergänzungspolicen beim Zahnersatz. Beim Zahnersatz kann unter Umständen eine Zusatzversicherung sinnvoll sein, da mit dem gesetzlichen Kassenzuschuss nicht sämtliche Kosten abgedeckt werden. Auch hier ist jedoch eine genaue Prüfung der angebotenen Tarife unerlässlich, da unterschiedliche Leistungen angeboten werden und kaum eine Versicherung den vollen Eigenanteil übernimmt.