Edelmetalle

Glänzende Geldanlage : Verbraucher kaufen wieder Edelmetalle als Geldanlage
Glänzende Geldanlage : Verbraucher kaufen wieder Edelmetalle als Geldanlage

 

Die Top Fünf Edelmetall-Fonds

Die Unsicherheit an den Finanzmärkten steigt und damit auch die Nachfrage nach Edelmetallen, insbesondere Gold. Fonds bieten eine liquide Lösung für Anleger, die ihr Portfolio um Edelmetalle ergänzen wollen. Cash. hat die Bewertungen der Top Fünf Fonds von Morningstar und Citywire miteinander verglichen.

Während einige Marktbeobachter vom Goldilocks-Umfeld für die Aktienanlage sprechen, befürchten andere schon das Platzen einer Blase am Aktienmarkt. Noch werden die Börsen von der lockeren Geldpolitik der Notenbanken und der daraus resultierenden Liquidität gestützt.

Auch die Erholung der globalen Konjunktur und insbesondere das Wirtschaftswachstum in der Eurozone sprechen dafür, dass sich die Aktienmärkte zunächst weiter aufwärts bewegen werden.

Unsicherheit spricht für Edelmetalle

Doch erwarten einige Marktteilnehmer, dass der Aufschwung an den Finanzmärkten nicht nachhaltig ist. Die Bewertungen vieler Titel sind so hoch, dass sie wenig Potenzial bieten. Zudem haben die EZB und Fed eine restriktivere Geldpolitik angekündigt, was die Finanzmärkte weniger liquide und gleichzeitig die Alternativen zu Aktien wieder attraktiver machen würde.

Hinzu kommt die weltweit wachsende politische Unsicherheit, die der Anstieg des Volatilitätsindexes Vix widerspiegelt. Die wirtschaftliche und politische Unsicherheit hilft, das Steigen des Goldpreises Anfang Oktober zu erklären, der auf über 1.300 US-Dollar je Feinunze stieg. In der vergangenen Woche fiel er jedoch wieder auf knapp 1.275 US-Dollar je Feinunze (Stand 23. Oktober).

Wenig erfolgreiche Edelmetallfonds

Es gibt Kritiker, die davor warnen Gold als Absicherung zu betrachten. Ist man jedoch von Gold überzeugt und geht davon aus, dass die restriktivere Geldpolitk die Aktienmärkte im kommenden Jahr belasten wird und der Volatilitätsindex weiter klettert, so bietet der niedrige Goldpreis eine Einstiegsmöglichkeit.

Besonders sicherheitsorientierte Anleger bevorzugen die physische Investition in Gold. Doch diese ist teuer und das Gold lässt sich im Krisenfall nur mit hohen Transaktionskosten verkaufen. Eine günstigere und liquidere Alternative sind Edelmetall-Fonds, die auch oft ausschließlich oder einen großen Teil in Goldminen und andere Rohstoffunternehmen investieren.

Das Angebot ist groß und nur wenige Manager sind auch erfolgreich. Cash. hat verglichen, welche Fonds von Morningstar sowie Citywire am besten bewertet wurden.

Die Top Fünf auf Morningstar

Morningstar vergibt jeweils fünf Sterne, und damit die Höchstwertung, an folgende Fonds: Bakersteel Global Funds Sicav – Precious Metals Fund, Commodity Capital Global Mining Fund, DJE – Gold & Ressourcen, Investec Global Strategy Fund – Global Gold Fund sowie Structured Solutions – Next Generation Resources Fund.

Der Bakersteel Precious Metals Fund investiert einen Großteil des Fondsvermögens in Minen- und Bergbauunternehmen in Kanada, Australasien und Großbritannien. Der Commodity Capital Global Mining Fund investiert in Rohstoffunternehmen, die wichtigste Region ist mit über 90 Prozent des Aktienanteils Kanada.

Der Investitionsschwerpunkt des DJE – Gold & Ressourcen liegt auf Aktien von Unternehmen, die im Goldbergbau tätig sind, mindestens 30 Prozent des Fondsvolumens müssen Goldminenaktien sein. Auch der Investec Global Gold Fund legt in Goldminenaktien an, hauptsächlich in Kanada und Australasien.

Der Structured Solutions hingegen versucht die Wertentwicklung des Sbox Lithium Performance-Index nachzubilden, auch sein regionaler Schwerpunkt liegt auf Kanada und Australasien.

Die Top Fünf auf Citywire

Geht man nach dem Citywire-Rating, das einen Zeitraum von fünf Jahren betrachtet, erreicht der Bakersteel Precious Metals Funds den ersten Platz. Auf Platz zwei folgt der Commodity Capital- Global Mining Fund.

Platz drei taucht in den Top Fünf von Morningstar nicht auf: der Stabilitas – Pacific Gold+Metals Fonds. Ein weiterer Stabilitas Fonds schafft es unter die besten fünf Fonds auf Citywire, der Stabilitas – Gold+Resourcen. Beide Fonds investieren ebenfalls in Minenunternehmen, hauptsächlich in Australien.

Zwischen den beiden Stabilitas Fonds liegt in der Bewertung ein weiterer Fonds, den auch Morningstar mit fünf Sternen bewertet: der DJE – Gold&Ressourcen. Die Manager des Commodity Capital- und des DJE-Fonds, Tobias Tretter und Stefan Breintner wurden von Citywire zudem als die besten Manager in der Kategorie Gold & Edelmetalle bewertet.

Die gute Performance in der Vergangenheit ist keine Garantie dafür, dass die Fonds auch in der Zukunft besser als der Benchmark abschneiden werden, das gilt ebenso für die Performance des Fondsmanagers. (kl)

Vielen Dank an Cash.Online