Kategorie: Recht & Steuern

Recht und Steuern bei ProFair24

Recht und Steuern bei ProFair24

Das Steuerrecht ist der Teil des Abgabenrechts, der die Steuern betrifft. Zum Steuerrecht im engeren Sinne werden alle Steuergesetze gerechnet – im weiteren Sinne zählen auch die Gesetze zur Steuerverwaltung und Finanzgerichtsbarkeit dazu. Rechtsnormen, die sich mit der Verteilung des Steueraufkommens befassen – in Deutschland sind dies Teile des Grundgesetzes, das Zerlegungsgesetz und das Finanzausgleichsgesetz –, zählt man dagegen nicht zum Steuerrecht.

Mus­ter der Lohn­steu­er-An­mel­dung 2021

Bekanntmachung des Musters für die Lohnsteuer-Anmeldung 2021 Das Vordruckmuster der Lohnsteuer-Anmeldung für Lohnsteuer-Anmeldungszeiträume ab Januar 2021 ist gemäß § 51 Absatz 4 Nummer 1 Buchstabe d des Einkommensteuergesetzes bestimmt worden. Das Vordruckmuster und die „Übersicht über die länderunterschiedlichen Werte in der Lohnsteuer-Anmeldung 2021“ werden hiermit bekannt gemacht. Das Vordruckmuster ist auch für die Gestaltung der…

Von Roland Richert 22. August 2020 Aus

Internetdienste und Schlichtungsstellen: Schnell und günstig Recht bekommen

Auffahrunfall oder Flugverspätung, Mieterhöhung oder Dieselskandal: Obwohl sie sich im Recht fühlen, scheuen viel Verbraucher den Aufwand und das finanzielle Risiko eines Rechtsstreits. Doch mit neuen Rechtsdienstleistern im Internet und Schlichtungsstellen können Kunden schnell, bequem und günstig oder kostenlos zu ihrem Recht kommen. Wie das am besten funktioniert, beschreibt die Zeitschrift Finanztest in ihrer August-Ausgabe.…

Von Roland Richert 24. Juli 2018 Aus

Endspurt zur Steuererklärung: Diese Versicherungen begünstigt das Finanzamt

Von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zahnzusatzpolice – Versicherungen können einen beträchtlichen Posten im Haushaltsbudget ausmachen. Das Gute: Viele Versicherungen lassen sich steuerlich absetzen. Wo das geht und was es dabei zu beachten gilt, erfahren sie hier. Jedes Frühjahr, wenn der Stichtag 31. Mai zur Abgabe der Einkommenssteuererklärung für 2017 immer näher rückt, stellen…

Von Roland Richert 11. Juni 2018 Aus

Parken verboten: Gemeinschaftsfläche einer WEG ist nicht dafür gedacht

Die nächstbeste Parkmöglichkeit ist vielen Menschen gleichzeitig auch die liebste Parkmöglichkeit. Doch man sollte dabei immer etwas vorsichtig sein. Gemeinschaftsflächen einer Wohnungseigentümergemeinschaft eignen sich in der Regel nicht, um darauf sein Automobil abzustellen. Es handelt sich nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS um einen unzulässigen Gebrauch der Gemeinschaftsfläche. Anders sieht es lediglich…

Von Roland Richert 2. Mai 2018 Aus

Streit um Straßenausbau: Finanzgericht sah darin keine haushaltsnahe Handwerkerleistung

Haushaltsnah erbrachte Handwerkerleistungen zahlen sich für den Steuerzahler aus, denn diese kann er steuerlich geltend machen. Immer wieder gibt es allerdings zwischen Finanzbehörden und Bürgern Diskussionen darüber, wie der Begriff „haushaltsnah“ eigentlich auszulegen sei. Erschließungsbeträge im Straßenbau zählen nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS zu den kritischen Handwerkerleistungen. (Finanzgericht Berlin-Brandenburg, Aktenzeichen 3…

Von Roland Richert 2. Mai 2018 Aus

Dingliche Eintragung wichtig: Sonst kann es bei Sondernutzungsrechten später Probleme geben

Wer sicher gehen will, dass ihm eingeräumte Rechte auf einer Sondernutzungsfläche auch wirklich dauerhaft Bestand haben, der sollte auf einer dinglichen Eintragung im Grundbuch bestehen. So ist es nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS dem Urteil eines Zivilsenates zu entnehmen. (Oberlandesgericht Düsseldorf, Aktenzeichen I-3 Wx 46/17) Der Fall: Dem Eigentümer einer Wohnungseigentumseinheit…

Von Roland Richert 2. Mai 2018 Aus

Rein optische Beeinträchtigung durch Mülltonnen ist hinzunehmen

Irgendwo müssen sie Platz finden innerhalb einer Wohnanlage – die Mülltonnen. Damit hat ein Mieter nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS zu leben, auch wenn es ihm persönlich verständlicherweise nicht gefällt. (Amtsgericht Brandenburg an der Havel, Aktenzeichen 31 C 156/16) Der Fall: Die Vermieterin ließ den Müllplatz innerhalb einer Wohnanlage verlegen. Die…

Von Roland Richert 2. Mai 2018 Aus