Spekulation mit Bauland – Ein Feature über ein lukratives Geschäft

0 3 Jahren ago
ARD Mediathek - Startseite - Videos und Audios zum AbrufARD Mediathek - Startseite - Videos und Audios zum Abruf

In deutschen Großstädten fehlt es an bezahlbarem Wohnraum. Die Mieten steigen wie auch die Preise für Eigentumswohnungen und ein Ende ist nicht in Sicht. Gebaut wird innerstädtisch derzeit zwar viel, doch das Bauland reicht nicht aus, um den Bedarf zu decken. Ein Grund dafür sind Spekulanten, die Baugrundstücke als Investitionsobjekt aufkaufen, ohne darauf tatsächlich zu bauen. Innerhalb weniger Jahre lassen sich so Gewinne von mehr als 100 Prozent erzielen. Fast ohne Risiko und dazu völlig legal.

Dies hat dramatische soziale Folgen. Schon heute ist zentrales Wohnen in Großstädten für Normalverdiener kaum noch bezahlbar. Wer sind diese Spekulanten und was unternimmt die Politik gegen sie? Diesen Fragen ist ARD-Autor Rainer Schwochow nachgegangen. „Spekulation mit Bauland – Ein Feature über ein lukratives Geschäft“ heißt das neue ARD radiofeature. Ab Mittwoch, 23. Mai 2018, ist es in sieben Wort- und Kulturwellen der ARD zu hören.

Print Friendly, PDF & Email
screen tagSupport1