Mehr als 70.000 Kinder nahmen allein im vergangenen Jahr an den rund 750 Veranstaltungen in gut 450 Städten und Gemeinden teil. © WDR

Am 3. Oktober: Die Maus lässt für Kinder deutschlandweit die Türen öffnen

Am Mittwoch, 3. Oktober 2018, gehen für Kinder in ganz Deutschland wieder die Türen auf. Auf Einladung der „Sendung mit der Maus“ geben rund 800 Betriebe, Vereine und Institutionen bereits zum achten Mal in Folge einen Einblick in die Welt der Erwachsenen. Die Idee dahinter: Sachgeschichten live erleben. Unter dem Hashtag #türenauf kann man den Tag auf allen Social Media-Plattformen verfolgen.

Beim Türöffner-Tag mit dabei sind in diesem Jahr neben dem Westdeutschen Rundfunk in Köln unter anderem die Elbphilharmonie in Hamburg, die Deutsche Oper Berlin, ein Steinbruch in Treuchtlingen, eine Feuerwehrübungshalle in Würzburg, das Dresdner Fußball-Bundesligastadion und der Flughafen Düsseldorf. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos – gut die Hälfte ist bereits ausgebucht. Freie Plätze finden Eltern auf maus-tueren-auf.de.

Auch der WDR öffnet für insgesamt 500 Kinder am 3. Oktober seine Türen. In Veranstaltungen und Workshops können sie live erleben, wie Radio und Fernsehen gemacht werden. Von 6 bis 18 Uhr berichten die WDR 2-Reporter zusammen mit Kindern von Türöffner-Veranstaltungen in NRW, vor den TV-Studios geht es auf den Regiestuhl eines Ü-Wagens, WDR 4 lädt zur Sendung ins Funkhaus ein, das Hörspiel- und das WDR Kinderstudio machen ihre Türen auf – und auch KiRaKa zeigt in diesem Jahr erneut, wie man Radio für Kinder macht.

Auch die Maus-Reporter sind am Türöffner-Tag mit ihren Kameras in ganz Deutschland unterwegs. Am Nachmittag öffnet das Maus-Team des WDR dann eine besondere Tür im Internet: Christoph Biemann, der Sachgeschichten-Macher mit dem grünen Pullover, beantwortet live die Fragen der Maus-Fans. Die Aktion beginnt um 16.00 Uhr unter https://www.facebook.com/DieSendungmitderMaus.

Im Fernsehen startet Das Erste mit einer Sonderausgabe der „Sendung mit der Maus“ um 9:30 Uhr in den Türöffner-Tag. Zum Abschluss sendet das WDR Fernsehen ab 18:15 Uhr eine „Lokalzeit extra: Türen auf mit der Maus!“ mit Moderatorin Anne Willmes live aus dem Kindermuseum in Duisburg.

Über den Türöffner-Tag

Der erste Türöffner-Tag fand 2011 anlässlich des 40. Geburtstags der „Sendung mit der Maus“ statt. Seitdem ist der Türöffner-Tag am 3. Oktober zum festen Termin für Familien geworden. Mehr als 70.000 Kinder nahmen allein im vergangenen Jahr an den rund 700 Veranstaltungen in gut 450 Städten und Gemeinden teil.

Sendehinweis:

Mittwoch, 3. Oktober, 9:30 Uhr im Ersten: Sonderausgabe der „Sendung mit der Maus“
Mittwoch, 3. Oktober, 18:15 Uhr im WDR Fernsehen: „Lokalzeit extra: Türen auf mit der Maus!“

image_pdfArtikel als PDF druckenimage_printDirekt drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.